Elwetrittche

Elwetrittche-Logo
Die Legende lebt. Meistens ziemlich gut versteckt im Unterholz oder unter Rebstöcken. Ja, es stimmt: Elwetrittche sehen ein bisschen aus wie Hühner oder Enten oder Gänse, aber eigentlich auch wieder nicht. Die Kobolde und Elfen unter ihren Ahnen lassen sich halt doch nicht ganz verleugnen. Denen haben sie vermutlich auch ihre sprichwörtliche Scheu vor Menschen zu verdanken — und ihre fabelhaften Talente. Um ihr Vertrauen zu gewinnen, muss man von hier sein. Man muss oft genug bewiesen haben, wie sehr man Land und Leute liebt vor allem auch die vielen geheimnisvollen und lustigen Gesellen, von denen es in unserer Region möglicherweise mehr gibt als anderswo.

Es dauert sehr lange, bis sich die Elwetrittche überhaupt zeigen — und noch viel länger, bis sie sich so zeigen, wie sie wirklich sind: immer für eine Überraschung gut, wie wir bei unserer engen Zusammenarbeit mit ihnen feststellen konnten. Um eine lange Geschichte kurz zu machen:

Es ist fast unglaublich, wie kreativ sie sind, vor allem, wenn es darum geht, sich neue Rezepturen für Lebensmittel auszudenken, zum Beispiel für ganz besondere Wurstwaren. Wahrscheinlich werden Sie als Kunde das erst dann glauben, wenn Sie die Leckereien probiert haben, die die sagenhaften Elwetrittche für uns entwickelt haben. Aber dann ist es unter Umständen schon zu spät: Denn danach mögen Sie vielleicht nichts anderes mehr.